Umbau 2016

Umbau 2016: Vergrößerung der Ladenfläche und Erweiterung des Sortiments

Die SchulZeit gibt es nun schon seit Oktober 2012.
Seit 1998 hatten wir mit dem Schulranzenhersteller Scout die sogenannten Schulsticker hergestellt, also Aufkleber zum Beschriften von Heften und Büchern. Während dieser langjährigen Zusammenarbeit erfuhren wir Anfang 2012 von Scout, dass sich seit etwa 2010 spezielle Schulranzen-Fachgeschäfte in Deutschland etablierten. Im Oktober 2012 eröffneten wir die SchulZeit mit einem für die Region schon außergewöhnlich großen Angebot.

Erfreulich gut wurden wir angenommen und stellten schnell fest, dass unsere Kunden sich ein Sortiment wünschten, welches stark über den Bereich Schulranzen hinausgeht. Mit der Erweiterung des Angebotes vergrößerten wir auch die Ladenfläche schon Ende des Jahres 2013 deutlich.

Auch in der Folgezeit haben wir das Angebot der SchulZeit immer wieder etwas ausgebaut. Und es wurde eng und enger. Im Oktober 2014 haben wir ein weiteres Ladengeschäft in Frankfurt eröffnet, nämlich Lassners Taschen-Ranzen (für weitere Infos bei Interesse siehe: www.lassners.de).

Seit Januar 2016 stellen wir fest, dass immer mehr Kunden auch für unsere Bereiche Spielwaren und speziell auch für die Kleinkind-Artikel zu uns kommen und dass sich das Einzugsgebiet deutlich vergrößert hat. Während zuvor auch schon Kunden aus Gebieten, die an unseren Landkreis angrenzten zu uns kamen, hat sich unser guter Ruf mittlerweile weit darüber hinaus herumgesprochen. Viele Kunden kommen jetzt aus dem Werra-Meißner-Kreis, dem Vogelberg-Kreis, dem Schwalm-Eder-Kreis, dem Wartburg-Kreis, dem Landkreis Gotha, aus dem Bereich Hünfeld und Fulda, aus dem Schwalm-Eder-Kreis, selbst aus dem Main-Kinzig-Kreis und weiteren Orten und Regionen, die wir gar nicht mehr alle aufzählen können.
Und mit deutlich mehr Artikeln und zusehends mehr Kunden wird es noch enger in der SchulZeit. Deshalb bauen wir jetzt im Jahr 2016 für Sie um und vergrößern die Ladenfläche nochmals ganz erheblich.

Wir werden uns bemühen, dass die Bauarbeiten unsere Kunden möglichst nicht stören, oder einschränken. In der laufenden Schulranzen-Saison soll die bisherige Ladenfläche möglichst nicht beeinträchtigt werden. Erst in den Sommerferien werden erste Baumaßnahmen sichtbar werden.
Bis Ende des Jahres 2016 soll der Umbau abgeschlossen sein. 

2016-04-01T00:28:44+00:00