Produktbeispiel: Beckmann Schulranzen 2017-06-30T09:35:46+00:00

Schulranzen von Beckmann aus Norwegen

Beckmann ist der Marktführer für Schulranzen in Norwegen

Ein ganz wesentlicher Unterschied des norwegischen Modells zu den deutschen Schulranzen-Typen ist, dass Beckmann kein festes Bodenteil haben, sondern, wie bei Rucksäcken üblich einen weichen Boden. Die deutsche Industrienorm für Schulranzen fordert eigentlich einen festen Boden. Wir haben bei Beckmann angefragt, warum sie keinen festen Boden verwenden. Die Antwort war deutlich und verständlich: Beckmann würde niemals einen festen Boden benutzen, denn wenn Kinder hüpfen und springen stößt bei einem festen Boden immer eine harte Kante ins Kreuz. Da hat Beckmann Recht!